Hauptmenü

1. Mannschaft

2. Mannschaft

Sonstiges

Dieses Angebot wird Ihnen praesentiert mit freundlicher Unterstuetzung von:













Banner
Mitgliederversammlung des FC I gibt Rückendeckung
Bei rekordverdächtiger Beteiligung platzte das FC I Vereinshaus mit rund 1oo Besuchern fast aus allen Nähten. Vorstand Thomas Roller begrüßte die so zahlreich erschienenen Freunde und Mitglieder des Vereins und konnte erfreuliche Zahlen aus dem Jahr 2oo6 vermelden. Schriftführerin Jutta Benzing streifte das Jahr 2oo6 mit vielen Höhe- punkten – unter anderem den Live Spielen der Fußball WM und der Gestaltung der Verkehrsinsel in Iselshausen des zum Jahresende 3o1 Mitglieder zählenden Vereins. Auch finanziell war das Jahr 2oo6 ein erfolgreiches und brachte einen soliden Vermögenszuwachs. Jugendleiterin Sabine Wunderlich konnte ebenfalls über ein gutes Jahr 2oo6 berichten – 141 Jugendliche in Betreuung beim FC I, ein großes Nikolausturnier und ein tolles Sommerferiencamp runden die Aktivitäten der Jugendabteilung ab. Thomas Roller berichtete über den Stand bezüglich den Verhandlungen mit der Stadt Nagold zu den geplanten Baumaßnahmen Oberer Steinberg. Ein geplanter Sportplatz der aufgrund der topografischen Gegebenheiten zu teuer wird, ein Grünstreifen, der ein Sportheimbetrieb wirtschaftlich stark einschränkt kann aus Sicht des Vereins nicht die Grundlage zur Zustimmung sein. 2. Vorstand Rolf Gutekunst konnte mittels Power Point Präsentation das geplante Vorhaben den Mitgliedern bildlich darstellen. Ortsvorsteher Bruno Graf beglückwünschte der Verein zu seinem so erfolgreichen Jahr 2oo6 und wünschte dem FC I für seine Pläne mit Unterstützung des Ortschaftsrates viel Erfolg. Die Entlastung und die Zustimmung zu den gestoppten Verhandlungen mit der Stadt Nagold erfolgte von den Mitgliedern einstimmig. Bei den Neuwahlen haben alle vorgeschlagenen Personen die breite Zustimmung der Versammlung erhalten. Zum Saisonende wird eine große Abschiedsparty auf dem Wolfsberg stattfinden. Die Mühlstraßenhocketse findet am 23.+24. Juni statt. Die Aktiven unter ihrem Trainer Karl-Heinz Grüninger streben als Saisonziel einen vorderen Tabellenplatz an, der mit dem ersten Heimspiel am Sonntag dem 11.o3. gegen die Spfr. Spielberg seine erste große Herausforderung erfährt.