Hauptmenü

1. Mannschaft

2. Mannschaft

Sonstiges

Dieses Angebot wird Ihnen praesentiert mit freundlicher Unterstuetzung von:













Banner
FC Iselshausen - Spvgg. Berneck/Zwerenberg 3:2
Ein tolles Spiel sah die stattliche Zahl der Zuschauer auf dem Wolfsberg. Der FC Iselshausen konnte endlich mal wieder voll überzeugen; ein Beweis mehr, dass die Mannschaft - auch ersatzgeschwächt - mehr kann, als sie oftmals zeigt. Kampf,spielerische Akzente,tolle Tore,Dramatik, alles was den Fußball ausmacht, wurde von beiden Mannschaften gezeigt. Die Gäste stehen nicht umsonst ganz oben in der Tabelle. Markus Teufel mit einem wunderschönen Schlenzer hat das 1:o nach 2o Minute erzielt. In der 2. Halbzeit haben die Gäste alles versucht, aber unsere Mannschaft konnte sich immer wieder geschickt aus der Umklamerung lösen, Pierre Bader konnte dies gleich zweimalig für einen Torerfolg nützen. Es ist gerade diesen beiden Spielern zu gönnen, dass sie bei weiterer Bestätigung Ihrer Leistung einfach dazu- gehören! Kritisch wurde es nach dem 3:1, der einem Torwartfehler vorausging, das 3:2 kurz vor Schluß ließ Erinnerungen wachwerden, wie man sicher geglaubte Spiele wieder aus der Hand gibt. Doch es reichte; kommende Woche muß unsere Mannschaft bestätigen, daß sie zu einer gefestigten Einheit wird, ohne die es keinen Erfolg auf Dauer geben wird. Der Gang auf die Mindersbacher Höhen wird kein leichter! Spielbeginn: 14.3o Uhr; 2. Mannschaft 12.45 Uhr
 
SG Rotfelden/Ebhausen - FC Iselshausen 3:1
Was will man da noch Worte verlieren - Trost zu spenden? Nein, wer vorne mitmischen will, muß solche Spiele gewinnen und wenn man fast die ganze Zeit feldüberlegen ist und dann noch ohne echte Chance dem Gastgeber 3 Tore schenkt, fehlen einem einfach die Worte und das Verständnis. Wir vergeigen jetzt schon seit 1 1/2 Jahren immer wieder wichtige Spiele! Ein "Big Deal" kann nur gelingen, wenn man sich zum Spiel entsprechend vorbereitet und als entscheidender Mann auch mal das Bier weglassen kann! Das ist keine Frage des Könnens sondern der mentalen Verfassung! Wenn dann noch dank roter Karten Optionen verhindern werden,wird einem wieder klar, daß wir gar keine starken Gegner brauchen um uns zu schlagen, wir schlagen uns lieber selber!
 
FC Iselshausen - TSV Rohrdorf II 9:0
Einen Kantersieg ohne großen Wert stellt dieser Sieg unserer Mannschaft dar. Das unsere FC I Elf durchaus gefällig und konsequent über die Flügel spielte ist erfreulich. Aber der Gegner ist nicht dazu angetan, als Maßstab für kommende Aufgaben zu gelten, zumal dieser Sieg durchaus im Laufe der Runde eventuell wieder anuliert wird, weil auch die Rohrdorfer gefährdet sind, ihre Mannschaft abmelden zu müssen. Am kommenden Sonntag ist Gelegenheit zu beweisen, ob man gegen deutlich stärkere Gegner und personell geschwächt, bestehen kann. Hierzu wird dann TEAMfähigkeit unter Streßsituationen gefordert sein, und nur dort zeigt sich, ob die "Menpower" vorhanden ist, auf längere Sicht "oben" zu bleiben Ebhausen/Rotfelden wird der erste Prüfstein dazu sein. Spielbeginn: 15.oo Uhr - 2. Mannschaft 13.15 Uhr
 
<< Start < Zurück 81 82 83 84 85 Weiter > Ende >>

Seite 81 von 85